digi.skills

Digitalkompetenz in der Bildung

digi.skills als Lernplattform zur Förderung von Digitalkompetenzen an Schulen

Was ist digi.skills?

digi.skills dient der Förderung von Digitalkompetenzen bei Lehrpersonen und Schüler:innen. Die Plattform überzeugt durch die Kombination von einzelnen Kompetenz-Checks und anschließenden Lernempfehlungen.

Mit digi.skills werden digitale Kompetenzen rund um digitales Unterrichten, Lernen, Arbeiten und Zusammenarbeiten gefördert und gestärkt, welche mehr denn je zu den Schlüsselfaktoren im Bildungswesen zählen.

Die Lerninhalte von digi.skills können für die digitale Grundbildung an Schulen eingesetzt werden. Die Kurspakete „digi.skills student base“ und „digi.skills education“ decken den dafür vorgesehenen Lehrplan zur Gänze ab. Ergänzend dazu wird mit dem Kurspaket „digi.skills teacher base“ der digitale Kompetenzaufbau bei Lehrpersonen gefördert.

digi.skills schafft die perfekten Voraussetzungen für das Vorhaben „Digitale Schule“.

Bestellen Sie jetzt unsere Online-Lernplattform digi.skills als Unterrichtsmittel eigener Wahl (UeW).  Im Rahmen der Unterrichtsmittel eigener Wahl (UeW) können Sie unsere Packages von digi.skills ganz einfach abrechnen. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne per Email unter denise.ragger@bitmedia.at.

Für wen ist digi.skills?

Lehrpersonen

digi.skills ist für alle Lehrpersonen geeignet und kann als Fortbildung dienen, um das digitale Unterrichten und Arbeiten zu erleichtern.

Schüler:innen

digi.skills ist für Schüler:innen als Förderung und Weiterentwicklung von digitalen Kompetenzen geeignet, um sie stark für die digitale (Lern-)Welt zu machen.

Schulen

digi.skills kann als Fortbildungsmaßnahme für die ganze Schule genutzt werden, um das Vorhaben „Digitale Schule“ zu erreichen und zu stärken.

Was bietet digi.skills?

Kompetenz-Check

digi.skills bietet einen integrierten Kompetenz-Check. Der sogenannte „skills.check“ erhebt den Kompetenzstand der Lernenden und gibt daraufhin eine individuelle und maßgeschneiderte Lernempfehlung ab, die an die Bedürfnisse und das Potenzial angepasst ist. Nach Durchlaufen eines skills.checks haben Schüler:innen die freie Wahl, die Empfehlungen anzuwenden oder alles von A-Z zu erlernen und zu vertiefen.

Durch die maßgeschneiderte Lernempfehlung ist garantiert, dass Lernende genau das lernen, was für sie zählt. So können sie den skills.check nach Durchlernen aller Lerninhalte wiederholen, um eine erneute Messung der Kompetenzen dieses Kurses durchzuführen.

e-Learning-Nuggets

Um das Lernen und das digitale Unterrichten einfach und strukturiert gestalten zu können, werden die e-Learning-Inhalte über die einfach zu bedienende und smarte digi.skills Lernumgebung zur Verfügung gestellt. Es stehen immer alle Lektionen zum Lernen, Nachschlagen und Wiederholen bereit. Durch die kurzen Lern-Nuggets in der digi.skills Lernumgebung kann jederzeit und allerorts auf allen digitalen Endgeräten gelernt werden.

digi.skills ermöglicht Lehrer:innen eine flexible und gezielte Unterrichtsgestaltung. Lehrerpersonen können bewusst auf die Bedürfnisse ihrer Schüler:innen eingehen und ein besseres Lernerlebnis schaffen.

Lernampel

Während des gesamten Lernprozesses passt sich die Lernampel dem Lernfortschritt an. Durch die Lernampeln werden die Ergebnisse des skills.checks ersichtlich gemacht. Die Lernbedürfnisse werden automatisiert angepasst, um ein bedarfsgerechtes Lernen mit dem Fokus auf „rote“ Lektionen zu ermöglichen. Ist ein Kurs auf „Grün“ gestellt, dient dieser weiterhin als Nachschlagewerk und ermöglicht so ein selbstständiges und flexibles Lernen.

Der Lernfortschritt kann laufend mitverfolgt und ausgewertet werden. digi.skills kann als Unterrichtsmittel in der Schule oder für zu Hause eingesetzt werden. Zusätzlich kann digi.skills als Lern- und Nachhilfe für zu Hause genutzt werden, da sich der Lernfortschritt in jeder Umgebung automatisiert anpasst.

Abschlusstest

Jeder Kurs in der digi.skills Lernumgebung kann mit einer Wissensüberprüfung – dem sogenannten „final.check“ abgeschlossen werden. Damit erhalten Schüler:innen die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen direkt zu überprüfen.

Der digi.skills Abschlusstest kann sowohl von Schüler:innen in Eigeninitiative gemacht werden als auch von Lehrpersonen als Wissensüberprüfung vorgegeben werden.

Abschlusstest "final.check" bei digi.skills

Abschlusszertifikat

Nach Abschluss einzelner Kurse bzw. der gesamten Kursreihe bekommen Lernende direkt über die digi.skills Lernumgebung ein persönliches Zertifikat ausgestellt. Dieses Zertifikat dient als Erfolgsnachweis sowie Teilnahmebestätigung und kann einfach in der Applikation heruntergeladen werden.

Durch die flexible Administration von digi.skills können Lerngruppen definiert und einzelne Klassen für Ihre Schüler:innen eingerichtet werden. Es können die Lerninhalte für bestimmte Zeiträume freigeschalten und die Lernleistung mittels Einholen des Abschlusszertifikates bestätigt werden.

Und noch viele weitere Features!

Welche Packages bietet digi.skills?

digi.skills education

Das Kurspaket education bietet ein maßgeschneidertes Unterrichtsmittel für das Pflichtfach „digitale Grundbildung“. Die eingebauten Action-Tipps liefern Schüler:innen Anregungen, sodass sie das Gelernte ausprobieren und anwenden können. Die Levelempfehlungen helfen dabei die zielgerichtete Verwendung im Unterricht zu vereinfachen und zu fördern.

Modulliste:

Einstieg – Digitales Arbeiten
Medienwandel und Gesellschaft
Daten, Informationen und Informationssysteme
Digitale Kommunikation und Social Media
Computational Thinking – Digitale Inhalte
entwerfen und erstellen
Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen

digi.skills student base

Das Kurspaket für Schüler:innen macht diese stark für die digitale (Lern-)welt und erleichtert den Einstieg in digitale Unterrichts- und Lernformen. Das Paket student base kann sowohl für den Unterricht als auch für Zuhause als Lern- und Nachhilfe bezogen werden.

Modulliste:

Online Kommunikation
Dokumente erstellen und aufbereiten
Informationen strukturieren und präsentieren
Daten visualisieren und organisieren
Grundlagen der Mediengestaltung
Digitaler Arbeitsplatz
Digitale Arbeits- und Lernumgebung
Digitaler Unterricht
Recherche und Materialiensammlung

digi.skills ai

Das Kurspaket AI bietet sowohl Schüler:innen als auch Lehrpersonen in drei aufbauenden Modulen Einblicke, wie Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence) mit Schwerpunkt auf textbasierten Dialogsystemen funktioniert. Es beleuchtet die Vorteile der AI und deren Gefahren sowie Grenzen.

Modulliste:

AI – Basics
AI – Konzepte anwenden
AI – Konzepte analysieren

digi.skills teacher base

Das Kurspaket für Lehrpersonen kann für die ganze Schule (das gesamte Kollegium) als Fortbildungsmaßnahme eingesetzt werden oder von einzelnen, interessierten Lehrer:innen für die individuelle Weiterbildung bezogen werden.

Modulliste:

Online Kommunikation
Dokumente erstellen und aufbereiten
Informationen strukturieren und präsentieren
Daten visualisieren und organisieren
Grundlagen der Mediengestaltung
Digitaler Arbeitsplatz
Digitale Arbeits- und Lernumgebung
Digital unterrichten
Recherche und Materialiensammlung

Welche Vorteile bietet digi.skills?

  • Flexibles Lernen und Organisieren
  • Einfache Integration in den Unterricht
  • Nachweisbare Fort- bzw. Weiterbildung
  • Erhebung des digitalen Kompetenzstandes

  • Abgestimmt auf das Vorhaben „Digitale Schule“

  • Webbasiert und auf allen digitalen Endgeräten nutzbar

  • Geeignet als Lehrmittel für das Unterrichtsfach „Digitale Grundbildung“

Ihre Ansprechperson:

Denise Ragger, MA

Sales Manager

Online-Anfrage

Referenzen